Ein Hauch von Exotik beim Friesenpferde-Cup

Doch, Friesenpferde gibt es in hiesigen Reitställen. Nicht viele, aber es gibt sie. Und einige werden regelmäßig auch auf Turnieren vorgestellt.
Aber es war etwas anderes, sie gebündelt in eigenen Wettbewerben zu sehen. Den derzeitigen globalen Umständen muss zugeschoben werden, dass das Starterfeld nicht größer ausgefallen ist. Doch auch diejenigen Zuschauer, die extra für den Friesenpferde-Cup zum Turnier der RG Stall Prost gekommen waren, kamen auf ihre Kosten.
In zwei Wettbewerben wurden die ersten Qualifikationen für das diesjährige Finale Ende September bei der RSG Herne-Börnig ausgetragen.

Im Dressurwettbewerb Klasse A gewann Claudia Nitsch vom RV St.Hubertus Wolbeck mit Lady Diane vor Julia-Caroline Schmidt (RFV Witten) / Hendrika 5 und Ursula Lipperheide (RFV Grenzhof) / Nyckle M.J.

Siegerin im Dressurwettbewerb Klasse L wurde Katja Smaak vom RFV Praest mit Antje R. Platz zwei ging an Barbara Lockau-Meinecke vom RFV Gut Diefhausen mit Dries Fan Arummieden und die Zwetiplatzierten der A-Dressur, Julia Caroline Schmidt und Hendrika 5 aus Witten, kamen hier auf Platz drei.

Datenschutzrechtliche Erläuterung der hier eingestellten Bilder

1. Journalistischer Zweck
Die hier eingestellten Bilder dienen als Ergänzung zur Reitsport-Berichterstattung bei www.reitsportinfos.de. Es geht nicht um die Erfassung einzelner Personen, sondern um die zeitliche Abfolge der Starterinnen und Starter in einer bestimmten Prüfung / einem bestimmten Wettbewerb.

2. Künstlerischer Zweck
Bei der jeweiligen Aufnahme kommt es abgesehen von Punkt 1. auch auf die ästhetische Besonderheit oder besondere Ästhetik (je nach Lesart) des Zusammenspiels von Mensch und Tier an. Das abgebildete Individuum spielt insofern keine personengebundene Rolle.
Deshalb wird bei unserer Fotografie auf den Serienbildmodus bewusst verzichtet. Es geht neben der journalistischen Erläuterung nämlich darum, einen bestimmten Moment punktgenau – also künstlerisch wertvoll – zu erfassen.

Alle Rechte vorbehalten:
Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr + Gelsenkirchen

-> Hinweise zu Nutzung und Erwerb von ©kruegelphoto’s